Teilnehmen an einer lebendigen Kooperation

Veranstaltungen im Rahmen von HeiParisMax


30.03.2022 Ort: Heidelberg Paris
HeiParisMax - Seminar: A Spatial Turn in Private Law?

Online-Seminar der HeiParisMax-Partnerschaft: Vortrag von Professorin Bettina Rentsch (Freie Universität Berlin) mit dem Thema "A Spatial Turn in Private Law?" und anschließende Diskussion mit Professorin Beatriz Botero Arcila (Sciences Po Paris)

Der neue Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.


04.04.2022 Ort: Heidelberg
DAI: Wie schützen wir die offene Gesellschaft?

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Europäer im Gespräch - Der Salon zum Gedankenaustausch

Referentin: Helga Niebusch-Gerich

Moderator: Herbert Rabl

“Wie schützen wir die offene Gesellschaft?”

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Eintritt ist frei im Rahmen der räumlichen Kapazität.

07.06.2022 Ort: Paris
Guerre et souveraineté. Revisiter un débat canonique par l’interdisciplinarité

Im Rahmen der Dekompartmentalisierung der Kriegsstudien im Rahmen des Programms Sorbonne War Studies der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne (https://cessp.cnrs.fr/Programme-Sorbonne-War-Studies-SWS-ERC) können Beiträge eingereicht werden, welche darauf gerichtet sind, die Verbindung zwischen Krieg und Souveränität durch die Transformation des Staates und der Regierungspraktiken im Bereich der Sicherheit interdisziplinär neu zu untersuchen.

Interdisziplinäre Ansätze werden dabei nachdrücklich gefördert.

Ausgearbeitete Vorschläge können bis zum 31. Januar 2022 an Yann Richard (Yann.Richard(at)univ-paris1.fr) gesendet werden. Der wissenschaftliche Ausschuss wird seine Stellungnahme vor dem 1. März 2022 abgeben.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

  • 1 (aktuell)