HeiParisMax In der Rückschau

Veranstaltungsarchiv

26.05.2020 Ort: Paris
Webinar „Quelle réponse à la crise économique du Covid ? Perspectives française et européenne"

Das Webinar befasst sich mit dem wirtschaftlichen Schock infolge des Corona-Virus und den bisherigen Reaktionen darauf in Frankreich und Europa. Es werden die kurzfristigen Probleme im Rahmen der Lockerungsphase thematisiert sowie die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eines Konjunkturprogramms und die notwendigen längerfristigen Veränderungen unserer Wirtschaft (Standortverlagerung und Energiewende). Auch die Nachhaltigkeit der Finanzierung des Wirtschaftsprogramms auf französischer und europäischer Ebene wird erörtert.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

02.04.2020 Ort: Paris
Forschungsseminar des l'IREDIES Nr. 16

Vortrag im Rahmen der sechzehnten Sitzung des Forschungsseminars des IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

« La responsabilité des Carbon Majors en matière climatique : mythe ou réalité ? »

Referent: Luca D'Ambrosio (Doktor des Rechts; mit dem IREDIES verbundener Wissenschaftler)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

27.03.2020 Ort: Paris
La langue du procès international. Questions de justice linguistique

Das Forschungsinstitut für Völker- und Europarecht der Universität Sorbonne lädt Sie herzlich zum Kolloquium ein:

"La langue du procès international. Questions de justice linguistique"

organisiert von Isabelle Pingel und Jean-Christophe Barbato, Professoren an der Universität Paris 1

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

25.03.2020 Ort: Paris
Konferenz "Le juge ad hoc à la Cour internationale de Justice"

Konferenz des Instituts l'IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

"Le juge ad hoc à la Cour internationale de Justice"

Referent: Yves Daudet ( emeritierter Professeur des École de droit de la Sorbonne, Präsident des Kuratorium der Haager Akademie für Internationales Recht)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

16.03.2020 Ort: Heidelberg
DAI: Europas langer Weg - Von den Stammesallianzen hin zur Koalition selbstständiger, demokratischer Staaten

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Europäer im Gespräch - Der Salon zum Gedankenaustausch

Referent: Prof. Dr. Tobias Bulang (Universität Heidelberg)

"Europas langer Weg - Von den Stammesallianzen hin zur Koalition selbstständiger, demokratischer Staaten"

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Eintritt ist frei im Rahmen der räumlichen Kapazität.

03.03.2020 Ort: Paris
Forschungsseminar des l'IREDIES Nr. 14

Vortrag im Rahmen der vierzehnten Sitzung des Forschungsseminars des IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

« Le droit international dans l'antiquité : une exclusion délibérée ? »

Referent: Emiliano Buis (Professor an der Universität Buenos Aires)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

12.02.2020 Ort: Paris
Forschungsseminar des l'IREDIES Nr. 13

Vortrag im Rahmen der dreizehnten Sitzung des Forschungsseminars des IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

« The European Court of Human Rights New Subsidiarity Doctrine and its Consequences »

Referent: Mickael Madsen (Direktor von iCourts)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

10.02.2020 Ort: Heidelberg
DAI: Spaltet Identitätspolitik Europa?

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Europäer im Gespräch - Der Salon zum Gedankenaustausch

Referentin: Dr. Sandra Kostner (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Zentrum für Interkulturalität und Integrationsforschung)

"Spaltet Identitätspolitik Europa?"

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Eintritt ist frei im Rahmen der räumlichen Kapazität.

10.02.2020 Ort:
Making Crisis Visible - Krise der Demokratie

Podiumsdiskussion im Rahmen der Vortragsreihe "Demokratie weiter denken"

"Making Crisis Visible - Krise der Demokratie"


Diskussionsteilnehmer:

Dr. Stefan Kroll (Politikwissenschaftler, Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt),

Prof. Dr. Rainer Forst (Politischer Philosoph, Goethe-Universität),

Prof. Dr. Verena Kuni (Kunstpädagogin, Goethe-Universität),

Prof. Dr. Andreas Mulch (Direktor, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt),

Moderation Susanne Boetsch (Verwaltungsleiterin, HSFK)


Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie hier.

05.02.2020 Ort:
Crisis Talks: Rechtsstaatlichkeit in der EU - Ein Grundwert in der Krise? Podiumsdiskussion im Rahmen der Vortragsreihe "Crisis Talks"

"Rechtsstaatlichkeit in der EU - Ein Grundwert in der Krise?"


Diskussionsteilnehmer:

Tanja Fajon (Mitglied des Europäischen Parlaments)

und

Prof. Dr. Armin von Bogdandy (Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg und Professor für öffentliches Recht an der Universität Frankfurt, "Normative Orders")

Moderation:

Rebecca C. Schmidt (Geschäftsführerin des Forschungszentrums "Normative Ordnungen" der Goethe-Universität)

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.