HeiParisMax In der Rückschau

Veranstaltungsarchiv

08.04.2019 Ort: Heidelberg
DAI: „Identität“ nach Francis Fukuyama - Zugehörigkeit in Zeiten des Wandels

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Europäer im Gespräch - Der Salon zum Gedankenaustausch

Moderatorin: Helga Niebusch-Gerich

“„Identität“ nach Francis Fukuyama - Zugehörigkeit in Zeiten des Wandels”

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Eintritt ist frei im Rahmen der räumlichen Kapazität.

04.04.2019 Ort: Heidelberg
DAI: Vortrag von Hans-Christof von Sponeck und James A. Paul

Referenten: Hans-Christof von Sponeck und James A. Paul

“Die Füchse im Hühnerhof - Oligarchie und globale Machtausübung im Weltsicherheitsrat”

Veranstaltung in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

03.04.2019 Ort: Heidelberg
MPIL Agora - 03.04.2019

Referentin: Nuria Saura

"Human Rights Defenders: The Right to Promote and Protect Human Rights"

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf englisch).

03.04.2019 Ort: Heidelberg
MPIL Agora - 03.04.2019

Referentin: Gabriela Navarro

"The Inter-American Jurisprudence on Indigenous Land Rights"

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf englisch).

02.04.2019 Ort: Paris
Forschungsseminar des IREDIES Nr. 9

Vortrag im Rahmen der neunten Sitzung des Forschungsseminars des IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

"L’influence du paradigme de la ‘reconnaissance’ sur la recherche en droit international ?"

Referent: Albane Geslin (Professor für öffentliches Recht an der Universität Sciences-Po Aix)

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

29.03.2019 Ort:
CIERA: Métiers de la culture et de la communication: regards franco-allemands

Ein Workshop zum Thema "Berufe im Bereich von Kultur und Kommunikation: Deutsch-französische Perspektiven" in Zusammenarbeit mit der École normale supérieure de Lyon

Diese Veranstaltung richtet sich an Master-Studenten.

Bewerbungsfrist: 19. Februar 2019

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung in Lyon (École normale supérieure de Lyon) stattfindet.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier (auf französisch).

28.03.2019 Ort: Paris
Kolloquium: Le droit des libertés en question(s)

Ein Kolloquium von "Revue des droits et libertés fondamentaux" über aktuelle Fragen der Grund- und Menschenrechte

Diese Veranstaltung wird von Forschungsstellen der Université Paris 1, Université und der Université de Montpellier organisiert.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im offiziellen Aushang (auf französisch).

23.03.2019 Ort: Paris
Verteidigung der Dissertation von Edoardo Stoppioni

Titel der Dissertation: L'utilisation du droit international non écrit par le juge de l'OMC et l'arbitre de l'investissement

Weitere Informationen finden Sie im offiziellen Aushang (auf französisch).

22.03.2019 Ort: Paris
Journée d'actualité thématique de la SFDI 2019

Dieser aktuelle Thementag der SFDI (Société française pour le droit international) 2019 wird organisiert von Evelyne Lagrange (Professorin an der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne) in Zusammenarbeit mit dem IREDIES (Institut de recherche en droit international et européen de la Sorbonne).

Weitere Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm folgen.

18.03.2019 Ort: Heidelberg
DAI: Neue Ideen braucht die Welt - Ein Ökonom und Nobelpreisträger stellt sich der Migrationsfrage

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Europäer im Gespräch - Der Salon zum Gedankenaustausch

Moderator: Herbert Rabl (Journalist)

“Neue Ideen braucht die Welt - Ein Ökonom und Nobelpreisträger stellt sich der Migrationsfrage”

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Der Eintritt ist frei im Rahmen der räumlichen Kapazität.